Langer Raum, langer Baum – lange Geschichte.

Das langgestreckte „Alte Presshaus“ macht die alte Weinbautradition im Melkerhof im wahrsten Sinn des Wortes greifbar. Imposantes Kernstück ist der große Pressbaum aus dem Jahr 1697, der den kaiserlichen Doppeladler trägt und dessen Ende einen ebenso majestätischen Löwenkopf trägt. Auch das Presshaus wird von Ziegelgewölbe überspannt, das dem langen Raum Struktur, Gemütlichkeit und Wärme verleiht. Die rustikalen Holzstühle laden – wie auch gemütliche Bänke und Kissen – zum Verweilen ein, lassen aber auch Raum zum angeregten Tausch der Gesprächspartner.

Das Presshaus bietet 138 Personen Platz und kann für große Gesellschaften zur Wehrburg hin geöffnet werden. Die am hinteren Ende des Presshauses gelegene Prälatenstube bietet zusätzlich 12 dezent separierte Sitzplätze.

Zum Seitenanfang

Hier versäumen Sie etwas ...

Get Adobe Flash player